Tipps für Trips

  • Reintal ist der ideale Ausgangspunkt für Radtouren durch die sanft-hügelige Landschaft des Weinviertler Dreiländerecks. Nur drei Kilometer entfernt liegt in Bernhardsthal der größte Landschafts-teich des Weinviertels. Mit seinen 25 ha Wasserfläche lädt er zum Wandern und Tretbootfahren ein. Eine Besonderheit dieses Teiches ist die Teilung durch die Eisenbahnziegelbrücke der Kaiser- Ferdinand-Nordbahn. Sie stammt aus dem Jahre 1839 und ist das älteste erhaltene Bahnbauwerk Österreichs.
  • An der Bernsteinstraße stehen klein, doch unübersehbar die Tumuli, Hallstatt-zeitliche Hügelgräber. Beim Rastplatz „Tumuliwarte“ erfahren Sie alles Wissenswerte über diese Fürstengräber.
  • Lohnenswert ist ebenso ein Abstecher ins südmährische Land zu den Liechtenstein-Schlössern im UNESCO-Weltkultur- und Naturerbe.
  • Freizeit

    Tretbootfahren am größten Landschaftsteich des Weinviertels

 
Die Homepage mit page4 [-cartcount]